Neustadt: Jüdische Nachbarschaft und Klein-Moskau

RICOHKennen sie die Geschichten der Gassen zwischen Millerntor und Laiszhalle. Wie hat sich das Gebiet seit dem 17 Jh. verändert, wer fand hier seine Heimat und warum kamen die Hamburger gerne hierher?  Auf unserem Rundgang zeigen wir gerne diese „weißen Fleck“ auf der Stadtkarte und informieren über die wechselhafte Geschichte des Viertels. Das ehemalige Judenvierten werden ausführlich erläutert genauso wie die Arbeiterkämpfe zur Jahrhundertwende. Die Zwangssanierung der Nazis und das ehemalige Gängeviertel werden vorgestellt.

Dauer: zu buchen zwischen  1½ und 2 Stunden